Physiognomik (Gesichter lesen)

„Es steht dir ins Gesicht geschrieben“

Die Psychophysiognomik (Geist-Seele-Körperkunde), als Teil der Ausdruckskunde, übersetzt man am einfachsten mit praktischer Menschenkenntnis. Die Frage nach dem „Wer bin ich?“ ist eine der ältesten Fragen der Menschheitsgeschichte in allen Kulturen. Bereits im alten China (TCM) und im alten Indien (Ayurveda) haben die Physiognomik und Gesichtsdiagnostik eine gut dokumentierte Tradition und reichen Jahrtausende zurück. Das Gesicht bietet Einblick in die Psyche und den Körper eines Menschen, denn dort wird unser innerstes Selbst nach außen projiziert. Gesicht und Körper als Spiegel unserer Seele ist jahrtausende altes Wissen und die Kenntnis dieser Lehre eröffnet uns die Möglichkeit, uns und unsere Mitmenschen besser zu verstehen, unsere eigenen Talente und individuellen Lebensbedürfnisse schneller zu entdecken und somit an Lebensqualität zu gewinnen.

In unserer schnelllebigen Zeit, sind wir in allerhöchstem Maße kopf- und verstandesgesteuert. Zahlen, Daten, Fakten, meßbare Effizienz und Fachwissen werden zum Dogma erklärt. Die Interaktion mit Menschen ist und bleibt jedoch unsere größte Herausforderung. So ist es sehr hilfreich, erkennen zu können wer wir sind und wer unser Gegenüber ist, welche Bedürfnisse, Charaktereigenschaften und Talente ihn/sie ausmachen. Die Psychophysiognomik hilft Ihnen dabei, die Qualität Ihrer sozialen Kompetenz im zwischenmenschlichen Bereich zu erhöhen und Ihre ganz eigene Individualität anzunehmen und zu leben. Dieses Seminar vermittelt die drei Säulen auf denen die Gesichtsdiagnose beruht, gibt Ihnen zahlreiche Merkmale in Gesicht und Körper(haltung) an die Hand und erklärt, wie angeborene Eigenschaften unsere Verhaltensweisen bestimmen und wie Grundgefühle sich in unserem Gesicht äußern. Unser Gesicht bestimmt unsere Identität. Ein faszinierendes und gleichzeitig einfaches Diagnoseverfahren um Menschen in ihrem Denken, Fühlen und Handeln besser zu verstehen. Als Tagesseminar (Einsteiger) und als Grundlagenseminar (Grundlagen und Konstitutionstypenlehre) buchbar. Für Gruppen ab 4 Personen (inklusive Seminargetränke) und Kammerangebote siehe Link: Termine. Inhouseschulungen und Einzelcoaching auf Anfrage.

Ausdruckstarkes Gesicht

„Gott hat uns ein Gesicht verliehen, wir erschaffen uns ein Eigenes.“

(William Shakespeare – Hamlet)

Termine | Anmeldung | Kontakt | Teilnehmer & Referenzen